Eröffnungsartikel – um was es hier überhaupt geht

Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein.

Eröffnungsartikel – um was es hier überhaupt geht

Hallo und herzlich willkommen hier auf meinem Blog. Ich bin richtig stolz, hier jetzt meinen ersten Blogbeitrag schreiben zu können. 

Wie du auf meiner Homepage vermutlich schon gesehen hast, beschäftige ich mich mit den Themen "Glück steigern" - "Selbstbewusstsein aufbauen" und "Probleme lösen". Diese Themen sind mir unglaublich wichtig. 

Ich habe mir die Frage nach dem Sinn des Lebens mittlerweile so beantwortet: Ein guter Mensch und glücklich zu sein. 

Ich möchte dich bei dieser Gelegenheit natürlich darauf hinweisen, das ich einen ganz tollen "Ein Impuls kann dein Leben verändern" Newsletter habe. 

Dieser Newsletter kann dir viele wertvolle Tipps geben, wie du dein Selbstbewusstsein auf Vordermann bringen kannst oder dein Alltagsglück deutlich steigern kannst. Hier kannst du dich direkt für den Newsletter eintragen. Er kostet dich keinen Cent, kann dir aber sehr viel bringen 🙂


Nun interessiert es dich bestimmt, wie ich auf dieses Thema gekommen bin. Ich habe relativ früh (so im Alter von 16) angefangen, Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung zu lesen. Mich hat das alles einfach interessiert. 

Anthony Robbins, Bodo Schäfer (ach ja - der verschenkt für kurze Zeit seinen Bestseller "Gesetze der Gewinner" - solltest du dir anschauen 😉), Robert Betz und viele weitere. 


So kam ich nach und nach in Berührung mit all diesen tollen Autoren. 

Ich stellte mir immer wieder die Frage - was heißt es eigentlich "glücklich" zu sein? Geht das überhaupt? Meine Erfahrung zeigt mir - ja, man kann glücklich sein. Aber oftmals muss man an sich arbeiten, dran bleiben und seine Gedanken sortieren. Sonst kann es schnell vorkommen, das man in die "Negativspirale" abdriftet. 

Alles, was ich in den letzten Jahren gelernt habe, werde ich nach und nach hier auf meinem Blog preisgeben. Ich freue mich sehr, dieses Projekt zu starten. 

Für den Anfang soll es das erstmal gewesen sein, schon bald findest du hier einen neuen Blogbeitrag. 


Ich wünsche dir alles Gute - ich freue mich darüber, dass du hier bist - und sage bis bald - dein Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.